Aktuelles

 

Große Aktiviten wegen der Umstellung bzw. Durchführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG). Sie haben Fragen? Rufen Sie mich an. Gerne können Sie auch die Checkliste laden. Woran sollte ich bis Ende 2019 gedacht haben?

Checkliste zum Bundes-Teilhabe-Gesetz für Menschen mit Behinderung in Wohneinrichtungen und ihre Unterstützer*innen

ChecklisteBTHG

 

Aktuell veranstalten die Betreuungsvereine des Kreises Bad Dürkheim zusammen mit der Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung diverse Vorträge.

 

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.

Vortrag „Grenzen der Betreuung – Rechte und Pflichten der gesetzlichen Vertreter“, Referent/In: Beratungs- und Prüfbehörde Landau und Mitarbeiter Betreuungsvereine

Termin: Dienstag 17.03.2020 um 18:00 in der Kreisverwaltung Bad Dürkheim

 

 

 

Der Betreuungsverein der Lebenshilfe bietet in den Verbandsgemeinden des Kreises regelmäßig Sprechstungen zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung an.

VG Wachenheim Beratung Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung Jeden ersten Donnerstag im

Monat von 15:00 – 17:00 Uhr in den Räumen der VG Wachenheim

VG Leininger Land in Hettenleidelheim Beratung Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Gemeinde Hettenleidelheim
VG Leininger Land in Grünstadt – in Kooperation mit der Stadt Grünstadt Beratung Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung Jeden dritten Donnerstag im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der VG Leininger Land in der Industriestraße 11 in Grünstadt
VG Deidesheim Beratung Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung Jeden letzten Donnerstag im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeinde Deidesheim

Hier können Sie das Angebot des Betreuungsvereins als Flyer laden Flyer_Verein

Hier können Sie die vorläufige Jahresplanung 2020 des Betreuungsvereins laden. Jahresplanung2020

Jahresplanung Betreuungsvereine Kreis Bad Dürkheim gesamt FlyerVereine2020

 

 

Desweiteren bieten die Betreuungsvereine wieder sogenannte Grundkurse für ehrenamtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte (Vollmachtnehmer, Bevollmächtigte) an. Die Grundkurse werden nun Module genannt. Es gibt derzeit 5 Module, die über das ganze Jahr und im Kreisgebiet verteilt angeboten werden. Man kann sich ganz gezielt für ein gewünschte Modul anmelden.

Anmeldung über

Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim,
Philipp-Fauth-Straße 11, 67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322/961-2403 (Dorothee Rütt ger-Mickley
/ Montag bis Donnerstag vormitt ags)
Fax: 06322/961-82401,
E-Mail: kvhs@kreis-bad-duerkheim.de,
Online: www.kvhs-duew.de

 

Modul 1 „Einführung in die rechtliche Betreuung“

Donnerstag, 13.2.2020, 13:00 bis 17:00 Uhr; in den Räumlichkeiten der AWO Neustadt, Hohenzollernstraße 3

 

Modul 2: „Überblick über die gängigsten Sozialleistungen“

Dienstag, 21.4.2020; 13:00 bis 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Pflegeheims der AWO Lambrecht, Klostergartenstraße 1

 

Modul 3: „Rechte und Pflichten in der Vermögenssorge“

Donnerstag, 23.06.2020, 13:00 bis 17:00 Uhr, Sozialstation in Haßloch, Moltkestraße 36

 

Modul 4: „Gesundheitssorge Teil 1 – Einwilligung in medizinische Maßnahmen“

Dienstag, 22.9.2020, 13:00 bis 17:00 Uhr in der Lebenshilfe Bad Dürkheim, Sägmühle 13, Besprechungsraum

 

Modul 5: „Gesundheitssorge Teil 2 – ambulante und stationäre Versorgung“

Dienstag, 10.11.2020, 13:00 bis 17:00 Uhr, Grünstadt, Ort „Gelber Salon in der alten Lateinschule“ Neugasse